• Besprechungen,  Krimi & Thriller

    Elisabeth Herrmann: Die Mühle

    Die 20- jährige Lana erinnert sich noch genau an „The Court“: eine Gruppe der coolsten Teenager der Schule in L. damals war Lana noch 4 Jahre jünger und war genauso fasziniert von der Gruppe wie alle anderem auf dem Pausenhof. Die Gruppe bestand aus Joshua, Stephan, Tom, Johnny, Cattie, Franziska und Siri. Alle Sechs waren 2 Jahre älter als Lana. Und wie es der Zufall will, ist Lana in Berlin mit einem der ehemaligen Freundesgruppe auf der Uni: Johnny. Als Johnny eines Tages vor Lanas Augen eine Treppe herunterfällt verliert er seinen WG-Schlüssel und Lana findet ihn. Sie möchte ihn ihm Krankenhaus besuchen und ihm dabei den Schlüssel zurückgeben. Als…

  • Besprechungen,  Leben eben,  Liebe

    Lucinde Hutzenlaub: Schmetterlinge lügen nie

    Das Buch ist eine leichte Sommerlektüre. Ich habe es gelesen, da ich das Cover ansprechend fand und ein Teil der Geschichte in Frankreich – Nizza – spielt. Die Story war allerdings nicht sehr anspruchsvoll und schnell vorhersehbar. Nichtsdestotrotz hatte ich das Buch schnell durchgelesen, da man mit der Protagonistin gut mitfiebern konnte. Was meinen Lesefluss zwischendurch gestoppt hatte, war, dass es ein paar Fehler gab. Zum Beispiel wechselte die Augenfarbe von Charlies bestem Freund Theo von grün zu braun oder Johann hieß plötzlich Jakob. Aber nun zum Inhalt des Buches: Die 16 jährige Charlie bekommt zu ihrem Geburtstag nicht wie gewünscht eine Reise nach Nizza, was sie bestürzt, denn sie…

  • Bib4Kids,  Veranstaltungen

    Der Bib4Kids-Bilderbuchpfad

    Seit August gibt es den Bib4Kids-Bilderbuchpfad im Luisenviertel. Gemeinsam mit dem Peter-Hammer-Verlag bringen wir die Geschichte „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ in die Schaufenster entlang der Friedrich-Ebert- und Luisenstraße.Startpunkt ist die Zentralbibliothek. Dort können sich die Kinder auch einen Quizbogen abholen oder diesen direkt hier herunterladen und ausdrucken: Und dann geht die Jagd auf die einzelnen Bilderbuchposter los! Aber keine Sorge, wir haben sie nummeriert und eine Liste der teilnehmenden Geschäfte und Gastronomen findet ihr weiter unten.Alle richtig ausgefüllten und abgegebenen Quizbögen nehmen Mitte November noch an einer Verlosung teil. Ab den Herbstferien bringen wir den Bilderbuchpfad auch nach Langerfeld, Beyenburg, Vohwinkel…

  • Besprechungen,  Fantasy

    Holly Black: Coldtown – Stadt der Unsterblichkeit

    Blut. Direkt wenn man nur auf das Cover des Buches „coldtown – Stadt der Unsterblichen“ von Holly Black sieht, leuchtet einem die rote Farbe entgegen. In dem Vampirroman geht es natürlich viel um Blut, doch nicht nur um die rote Nahrung der Vampire dreht sich die Handlung. Auch um Rache, Schuld, Tod und Liebe, wie es der Einband verspricht. Tiefere Eindrücke über den schweren Weg der Verwandlung in einen Vampir, das grausame Verlangen nach Blut, welches die Infizierten kaum unterdrücken können und Einblicke in Welten, die ganz anders und doch gleich wie die unsere sind, kann man in dem Buch finden. Zum Verstehen der nachfolgenden Textstelle:Coldtowns sind ganz normale Städte…

  • Besprechungen,  Krimi & Thriller

    Chris Bradford: Bodyguard – Das Lösegeld

    Kaum ist der 14-jährige Connor Reeves von seinem letzten Auftrag als Bodyguard zurück, erwartet ihn der nächste Auftrag: Zusammen mit seiner Freundin Ling muss Connor die beiden 15-jährigen Zwillingstöchter eines australischen Medienmoguls beschützen, die zusammen mit ihrem Vater und ihrer zukünftigen Mutter einen Urlaub auf der Luxusjacht Orchid machen. Das Schiff fährt eine Tour rund um die Malediven und die Seychellen. Ein einfacher Job, findet Connor. Doch als berühmter Medienmogul ist Maddox Sterling einigen Leuten auf die Füße getreten, die keine Skrupel haben es ihm heimzuzahlen. Selbst vor Mord schrecken sie nicht zurück. Also engagieren sie eine Horde Piraten, die die Orchid überfallen und die ganze Familie kidnappen sollen. Als…

  • Besprechungen,  Fantasy,  Schullektüre

    Lois Lowry: Hüter der Erinnerung

    Der Roman „Hüter der Erinnerung“, ist ein internationaler Bestseller der Autorin Lois Lowry, und das auch zurecht! Der Schreibstil ist fesselnd, sodass ich das Buch an einem Tag durchgelesen habe. Hüter der Erinnerung stellt einem eine ganz andere Welt vor, es ist aufregend jedoch regt es vor allem zum Denken an, „Was wäre wenn die Menschheit sich wirklich so entwickelt?“  „Wäre das Leben dann besser?“ „Wie kann man so leben?“, diese und noch viele mehr Fragen, habe ich mir gestellt. Ich kann das Buch nur empfehlen zu lesen, jedoch denke ich, dass man mindestens  zwölf Jahre alt sein muss um es richtig verarbeiten zu können. In der Geschichte geht es…

  • Besprechungen,  Krimi & Thriller

    Ursula Poznanski: Die Verratenen

    Im Buch „Die Verratenen“, welches von Ursula Poznanski geschrieben wurde, geht es um die 17-jährige Ria, welche im sogenannten Sphärenbund lebt. Das Buch spielt in der Zukunft, wo die Welt in zwei Teile aufgeteilt ist, die Sphären und die Außenwelt. Die Bewohner der Sphären- und der Außenwelt sind verfeindet und können sich gegenseitig nicht ausstehen. Ria heißt mit vollständigem Namen Eleria und ist eine der besten Schülerinnen einer Akademie. Als sie eines Tages ein Buch in der Bibliothek zurückgibt, wird sie Zeugin eines mysteriösen Gespräches zwischen einer Hochrangigen Wacheinheit und den Leitern der Akademie. Sie und 5 weitere Studenten sollen umgebracht werden und das möglichst ohne Aufsehen zu erregen. Sie…

  • bib4teens,  News,  Veranstaltungen

    Jugendredaktionstreffen

    Aaahhhh!!! Wir sind so aufgeregt!! Im Rahmen des bib4Teens-Summercamp findet unser erstes richtiges Redaktionstreffen statt! In der Bibliothek! Mit echten Menschen! Aber natürlich mit Abstand und Anmeldung. Bei der Anmeldung haben die bib4Teens Jugendredaktionsmitglieder natürlich Vorrang, aber auch neugierig gewordene Jugendliche im Alter von 12-17 dürfen sich gerne melden.

  • Besprechungen,  Leben eben

    Jennifer Iacopelli: Goldmädchen

    In dem Buch „Goldmädchen“ von Jennifer Iacopelli geht es um das weibliche Elite Team der US-Amerikanischen Turnmannschaft. Die Hauptfigur Audrey bereitet sich auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio vor, doch mitten in den Vorbereitungen kommt es zu einem Missbrauchsskandal. Das Team ist schockiert und spaltet sich in verschiedene Lager: die Leugner und Treuen des Angeklagten und die Sympathisanten des Opfers. Kurz vor der Olympiade wird der gesamte Trainerstab ausgetauscht, was verständlicherweise zu Schwierigkeiten führt. Es ist beeindruckend wie die Autorin es schafft für das Thema Turnen zu begeistern und den Leistungssport gleichzeitig als glamourös und brutal darzustellen. Die Grenze zwischen Leidenschaft und Leiden ist minimal und der Ehrgeiz irgendwo…

  • Besprechungen,  Fantasy

    Siegfried Langer: Das Buch, das dich findet

    Bevor Merelies Freundin Alina verschwindet, schreibt sie ihr eine Nachricht über ein Buch, das sie gelesen hat. Ein Buch das in keiner Buchhandlung oder zu finden ist und einige Tage später liegt es auch bei Merelie im Zimmer, ohne, dass sie es gekauft hat. Wird diese Ausgabe ihr helfen ihre verschwundene Freundin wieder zu finden? Die Idee des Buches ist sehr gut und spannend auch die ganze Handlungsstory ist interessant und hat definitiv potential. Mir hat auch gut gefallen, dass das einfach geschrieben ist und es sich einfach lesen lässt. Ein gutes Buch, um nicht viel nach- und mitzudenken, sondern einfach der Geschichte zu folgen und sich mitziehen zu lassen. …