• Besprechungen,  Sachbuch

    Alice Hasters: Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten

    In meiner zweiten Buchrezension geht es um das Buch „Was weisse Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten“ von Alice Hasters. Ich habe das Buch zu Weihnachten bekommen und in wenigen Tagen durchgelesen. Schon vorher habe ich oft davon gehört und fand es sehr interessant. Alice Hasters beschreibt in ihrem Buch ihre eigenen Erfahrungen mit Rassismus, dem sie schon als kleines Kind häufig begegnet ist. Der Schreibstil ist eine Mischung aus Erzählen über ihre Erfahrungen und Erklären der geschilderten Situationen. Außerdem geht es auch um die Geschichte des Rassismus bzw. wie er sich früher gezeigt hat. Mir gefällt das Buch sehr gut und es ist momentan mein Lieblingsbuch.…