• Besprechungen,  Krimi & Thriller

    Sif Sigmarsdóttir: Das dunkle Flüstern der Schneeflocken

    Triggerwarnung: sexueller Missbrauch Für meine dritte Buchbesprechung habe ich mir das Buch „Das dunkle Flüstern der Schneeflocken“ von Sif Sigmarsdóttir ausgesucht.  Es geht um Hannah, die mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter in England lebt. Doch dann stirbt ihre Mutter und Hannah fliegt von der Schule, da sie auf illegalem Weg einen Betrug an ihrer Schule aufgedeckt hat. Sie zieht deshalb zu ihrem Vater, ihrer Stiefmutter und ihren Halbgeschwistern nach Reykjavik in Island. Dort kann sie ein Praktikum in der Redaktion ihres Vaters machen. Gleichzeitig geht es um Imogen. Sie ist Anfang Zwanzig, Influencerin und Marketing-Managerin bei einer Londoner Firma namens „London Analytica“. Auf Instagram hat sie über eine Million…

  • Besprechungen,  Sachbuch

    Alice Hasters: Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten

    In meiner zweiten Buchrezension geht es um das Buch „Was weisse Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten“ von Alice Hasters. Ich habe das Buch zu Weihnachten bekommen und in wenigen Tagen durchgelesen. Schon vorher habe ich oft davon gehört und fand es sehr interessant. Alice Hasters beschreibt in ihrem Buch ihre eigenen Erfahrungen mit Rassismus, dem sie schon als kleines Kind häufig begegnet ist. Der Schreibstil ist eine Mischung aus Erzählen über ihre Erfahrungen und Erklären der geschilderten Situationen. Außerdem geht es auch um die Geschichte des Rassismus bzw. wie er sich früher gezeigt hat. Mir gefällt das Buch sehr gut und es ist momentan mein Lieblingsbuch.…

  • Besprechungen,  bib4teens,  Fantasy

    Suzanne Collins: Die Tribute von Panem 1

    Ich habe mir die Buchreihe „Die Tribute von Panem“, im Englischen „The Hungergames“, von Suzanne Collins ausgesucht. Alle drei Teile sind sehr spannend und man kann das Buch kaum weglegen. Es geht um die anfangs sechzehnjährige Katniss Everdeen, die sich anstelle ihrer kleinen Schwester Prim als Tribut für die Hungerspiele meldet. Dafür ist das Kapitol verantwortlich, welches jedes Jahr ein Mädchen und einen Jungen aus jedem der Ihnen unterstellten Distrikte auslost, um sich mit den anderen Tributen bis auf den Tod zu bekämpfen. Natürlich wollte Katniss nicht in die Spiele, aber ihre Schwester konnte sie nicht im Stich lassen. Im Laufe der Trilogie findet sie viel über das Kapitol und…