• Besprechungen,  Krimi & Thriller

    Ursula Poznanski: Die Verratenen

    Im Buch „Die Verratenen“, welches von Ursula Poznanski geschrieben wurde, geht es um die 17-jährige Ria, welche im sogenannten Sphärenbund lebt. Das Buch spielt in der Zukunft, wo die Welt in zwei Teile aufgeteilt ist, die Sphären und die Außenwelt. Die Bewohner der Sphären- und der Außenwelt sind verfeindet und können sich gegenseitig nicht ausstehen. Ria heißt mit vollständigem Namen Eleria und ist eine der besten Schülerinnen einer Akademie. Als sie eines Tages ein Buch in der Bibliothek zurückgibt, wird sie Zeugin eines mysteriösen Gespräches zwischen einer Hochrangigen Wacheinheit und den Leitern der Akademie. Sie und 5 weitere Studenten sollen umgebracht werden und das möglichst ohne Aufsehen zu erregen. Sie…

  • Besprechungen,  Gaming,  Krimi & Thriller

    Ursula Poznanski: Erebos

    Die Hauptperson des Buches „Erebos“ von Ursula Poznanski ist der 16- jährige Nick Dunmore. Er lebt mit seiner Mutter, seinem Vater und seiner Schwester in London. Er geht wie jeder normale Jugendliche in die Schule. Dort trifft er sich mit seinen besten Freunden Collin und Jamy. Eines Tages an einem normalen Schultag stellen Nick und Jamy fest, dass Collin sich seltsam verhält. Na ja, eigentlich stellt es Jamy fest, denn Nick hat nur Augen für die schöne Emely, deren Herz er erobern möchte. Collin hängt jetzt mit den beiden unbeliebtesten Jungs der Klasse rum, über die er sonst immer gelästert hat, indem er sie „Die Häkelschwestern“ genannt hat. Er möchte…

  • Besprechungen,  Krimi & Thriller

    Sif Sigmarsdóttir: Das dunkle Flüstern der Schneeflocken

    Triggerwarnung: sexueller Missbrauch Für meine dritte Buchbesprechung habe ich mir das Buch „Das dunkle Flüstern der Schneeflocken“ von Sif Sigmarsdóttir ausgesucht.  Es geht um Hannah, die mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter in England lebt. Doch dann stirbt ihre Mutter und Hannah fliegt von der Schule, da sie auf illegalem Weg einen Betrug an ihrer Schule aufgedeckt hat. Sie zieht deshalb zu ihrem Vater, ihrer Stiefmutter und ihren Halbgeschwistern nach Reykjavik in Island. Dort kann sie ein Praktikum in der Redaktion ihres Vaters machen. Gleichzeitig geht es um Imogen. Sie ist Anfang Zwanzig, Influencerin und Marketing-Managerin bei einer Londoner Firma namens „London Analytica“. Auf Instagram hat sie über eine Million…

  • Besprechungen,  Fantasy

    Dylan Farrow: Hush – Verbotene Worte

    Ich war mir zunächst nicht ganz sicher, ob mir der Roman „Hush – Verbotene Worte“ von der Autorin Dylan Farrow gefallen würde, doch ich entschied mich trotzdem, es zu versuchen und ich habe es nicht bereut. Man taucht in das von Armut getränkte Leben von Shae ein. Sie lebt mit ihrer Mutter in Montane, außerhalb eines kleinen Dorfes namens Aster. Ein Ort, der von den sogen. Barden beherrscht wird und an dem jeder jeden gegenseitig an die herrschenden Barden verrät, um sich in der kalten Welt einen Vorteil zu verschaffen. Niemand hinterfragt das Handeln der Baden, denn nur sie können mit ihren Worten Magie kontrollieren und die Realität verändern. Die Dorfbewohner…

  • Besprechungen,  Leben eben

    Carolina Wahl: Zwei Leben in einer Nacht

    Carolina Wahl ist die Autorin von „Zwei Leben in einer Nacht“. Das Buch startet mit einer Triggerwarnung, die absolut angebracht ist. Die beiden 16-jährigen Sam und Casper treffen sich um Mitternacht eines Freitag, den 13. Sie sind Mitglieder in einem Onlineforum für suizidale Jugendliche. Die beiden wurden von dem mysteriösen Online-User Ghost ausgewählt in der Nacht mehrere Challenges zu bewältigen, wobei die fünfte mit ihrem Suizid endet. Das Buch geht in die Tiefe und hat mich beinahe sofort für sich eingenommen. Zwischen den beiden lebensmüden Jugendlichen entwickelt sich binnen weniger Stunden eine besondere Stimmung und man hält den Gedanken an das Ende kaum aus. Mir gefiel wie Wahl schreibt, mit…

  • Besprechungen,  Krimi & Thriller

    Ursula Poznanski: Elanus

    Der 17 Jährige Jona geht auf eine Privat-Uni. Dies ist nicht ungewöhnlich, weil Jona sehr schlau für sein Alter ist. Dies zeigt er auch allen direkt in der ersten Vorlesung, als er die Lesung an sich reißt, den fünf Jahre älteren Schülern den Stoff erklärt und den Professor damit total verblüfft. Um auf diese Privat-Uni gehen zu können wohnt er bei einer Pflegefamilie. Die Familie heißt Helmreichs und besteht aus Martin Helmreichs, seiner Frau Silvia und deren 22jährigen Tochter Kerstin. Sie dürfen aber nichts von Jonas‘ großen Geheimnis wissen: Eine mit Mikrofon und Kamera ausgestattete Drohne mit der er seine Mittmenschen ausspioniert. Kein Geheimnis bleibt ihm verborgen. Doch er kommt…

  • Besprechungen,  Krimi & Thriller

    Arno Strobel: Abgründig

    In dem Jugendthriller „Abgründig“ von Arno Strobel geht es um den 16-Jährigen Tim, der einen Kletterurlaub in Grainau an der Zugspitze macht. Schon vor dem Tor des Klettercamps Grainau trifft er auf den 18-Jährigen Ralf, der mit seiner Klettererfahrung prahlt . Im Camp lernt er die anderen Mithüttenbewohner kennen. Sie heißen Janik, Sebastian, Fabian und Denis. Schon nach einem Tag im Camp wird der Gruppe langweilig und Ralf schlägt vor zusammen mit den Mädchen Lena, Julia und Jenny auf eigene Faust eine Wanderung ein Stück die Zugspitze rauf und dort in einer Schutzhütte eine Nacht zu bleiben. Der Vorschlag wird angenommen und die acht Teenager brechen auf, doch als sie…