• Besprechungen,  Fantasy,  Schullektüre

    Lois Lowry: Hüter der Erinnerung

    Der Roman „Hüter der Erinnerung“, ist ein internationaler Bestseller der Autorin Lois Lowry, und das auch zurecht! Der Schreibstil ist fesselnd, sodass ich das Buch an einem Tag durchgelesen habe. Hüter der Erinnerung stellt einem eine ganz andere Welt vor, es ist aufregend jedoch regt es vor allem zum Denken an, „Was wäre wenn die Menschheit sich wirklich so entwickelt?“  „Wäre das Leben dann besser?“ „Wie kann man so leben?“, diese und noch viele mehr Fragen, habe ich mir gestellt. Ich kann das Buch nur empfehlen zu lesen, jedoch denke ich, dass man mindestens  zwölf Jahre alt sein muss um es richtig verarbeiten zu können. In der Geschichte geht es…

  • Besprechungen,  Leben eben,  Liebe

    Lin Rina: Animant Crumbs Staubchronik

    In dem Buch „Animant Crumbs Staubchronik“ von Lin Rina, geht es um Animant, die in einer Gesellschaft aufwächst, in der es für junge Frauen darum geht so schnell wie möglich einen Ehemann zu finden. Doch Animant passt gar nicht in dieses Denkschema rein. Sie sitzt lieber den ganzen Tag in ihrem Sessel und liest. Sehr zum Unglück ihrer Mutter, die sich bei jedem potenziellen Mann eine Hochzeit vorstellt und plant. Da ist es auch verständlich, dass Ani bei der ersten Möglichkeit raus aus der kleinen Stadt, auf dem Land, ins moderne London reist.  Dort arbeitet sie einen Monat in einer Bibliothek und begeistert dort viele Leuten mit ihrem Scharfsinn und…

  • Besprechungen,  Couchpotatoe

    The Prom

    In dem Musical „The Prom“ von Ryan Murphy geht es um das lesbische Mädchen Emma, welches in einem größtenteils homophoben Umfeld aufwächst. Davon ist ihre Schule nicht ausgeschlossen, denn die Eltern des Abschlusskomitees wollen verhindern, dass sie mit ihrer Freundin auf den Ball „Prom“ geht.Zu ihrem Glück bekommen das alten Broadway-Schauspieler mit, die sich auf den Weg machen um ihr zu helfen. Unserer Meinung nach ist das Musical unterhaltsam, da es nicht primär darum geht, dass sie sich outet, sondern um die Probleme nach ihrem Outing.Jedoch finden wir, dass die Charaktere der Hauptfiguren keine Tiefe haben und wir nur sehr wenig über sie erfahren und uns nicht mehr so gut…