• Besprechungen,  Leben eben,  Liebe

    Lucinde Hutzenlaub: Schmetterlinge lügen nie

    Das Buch ist eine leichte Sommerlektüre. Ich habe es gelesen, da ich das Cover ansprechend fand und ein Teil der Geschichte in Frankreich – Nizza – spielt. Die Story war allerdings nicht sehr anspruchsvoll und schnell vorhersehbar. Nichtsdestotrotz hatte ich das Buch schnell durchgelesen, da man mit der Protagonistin gut mitfiebern konnte. Was meinen Lesefluss zwischendurch gestoppt hatte, war, dass es ein paar Fehler gab. Zum Beispiel wechselte die Augenfarbe von Charlies bestem Freund Theo von grün zu braun oder Johann hieß plötzlich Jakob. Aber nun zum Inhalt des Buches: Die 16 jährige Charlie bekommt zu ihrem Geburtstag nicht wie gewünscht eine Reise nach Nizza, was sie bestürzt, denn sie…