Besprechungen,  bib4teens,  Fantasy

Suzanne Collins: Die Tribute von Panem 1

Ich habe mir die Buchreihe „Die Tribute von Panem“, im Englischen „The Hungergames“, von Suzanne Collins ausgesucht. Alle drei Teile sind sehr spannend und man kann das Buch kaum weglegen.

Es geht um die anfangs sechzehnjährige Katniss Everdeen, die sich anstelle ihrer kleinen Schwester Prim als Tribut für die Hungerspiele meldet. Dafür ist das Kapitol verantwortlich, welches jedes Jahr ein Mädchen und einen Jungen aus jedem der Ihnen unterstellten Distrikte auslost, um sich mit den anderen Tributen bis auf den Tod zu bekämpfen. Natürlich wollte Katniss nicht in die Spiele, aber ihre Schwester konnte sie nicht im Stich lassen. Im Laufe der Trilogie findet sie viel über das Kapitol und die grausame Ermordung an den Tributen heraus und merkt, dass sie nur eine Figur in einem Plan ist. Sie findet heraus, dass es auch andere Menschen gibt, die gegen das Kapitol sind, die Rebellen. Aber was steckt dahinter? Wer genau sind diese Leute? Und am Wichtigsten: Wem kann Katniss noch trauen, als ein Krieg ausbricht?

Besonders gut gefallen mir die unerwarteten Wendepunkte, die die Geschichte noch interessanter machen. Trotz den spannenden und teilweise etwas brutalen Ereignissen gibt es lustige Stellen. Es gibt tolle Charaktere mit schönen Persönlichkeiten. Vor allem lernt man sie gut kennen, das finde ich immer wichtig.

Außerdem gefällt mir der Schreibstil im Präsens und in der Ich-Perspektive sehr gut, da man sich super in Katniss hineinversetzen kann.

Anfangs fand ich die Liebesgeschichte zwischen Katniss und Peeta etwas blöd, da ich das normalerweise nicht mag, aber im Laufe der Geschichte merkt man, dass da viel mehr hinter steckt und ohne die Liebesgeschichte könnten Katniss und Peeta überhaupt nicht überleben.

Insgesamt ist die Trilogie sehr spannend und wird von Band zu Band interessanter. Ich kann die Geschichte jedem empfehlen, der gerne spannende Bücher liest und unerwartete Wendungen mag. Das Reihe ist auch meistens nicht so brutal, man kann sie ungefähr ab zwölf oder dreizehn Jahren lesen.

Hannah

416 Seiten
ISBN: 978-3-7891-2127-2
Oetinger Verlag
€ 24,00

Opac-Link

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.