Besprechungen,  Krimi & Thriller

Ursula Poznanski: Elanus

Der 17 Jährige Jona geht auf eine Privat-Uni. Dies ist nicht ungewöhnlich, weil Jona sehr schlau für sein Alter ist. Dies zeigt er auch allen direkt in der ersten Vorlesung, als er die Lesung an sich reißt, den fünf Jahre älteren Schülern den Stoff erklärt und den Professor damit total verblüfft. Um auf diese Privat-Uni gehen zu können wohnt er bei einer Pflegefamilie. Die Familie heißt Helmreichs und besteht aus Martin Helmreichs, seiner Frau Silvia und deren 22jährigen Tochter Kerstin. Sie dürfen aber nichts von Jonas‘ großen Geheimnis wissen: Eine mit Mikrofon und Kamera ausgestattete Drohne mit der er seine Mittmenschen ausspioniert. Kein Geheimnis bleibt ihm verborgen. Doch er kommt den falschen Leuten zu nahe und schwebt auf einmal in tödlicher Gefahr…

Ich finde das Buch sehr fesselnd und mitreißend. Am Anfang hätte ich nicht gedacht, dass es am Ende noch so spannend wird und eher in Richtung Thriller geht. Trotzdem finde ich das Buch auch für Leute ein Muss, die Krimi oder Thriller nicht so gern mögen. Ich finde Jona aber ein bisschen zu hochnäsig und arrogant.
Ich empfehle das Buch für Kinder im Alter von 12 bis 16.

Lars

Loewe Verlag
ab 14 Jahren,
416 Seiten,
ISBN 978-3-7855-8231-2
14,95 € (D)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.