Besprechungen,  Krimi & Thriller

Chris Bradford: Bodyguard 1 – Die Geisel

Im Buch „Bodyguard, Teil 1:Die Geisel“, welches von Chris Bradford geschrieben wurde, geht es um den 14 jährigen Jungen Connor Reeves.
Connor lebt mit seiner Mutter und seiner Großmutter in London. Sein Vater war bei einem Einsatz als Bodyguard gestorben. Connor ist ein begeisterter Kickboxer und gewinnt den Britischen Juniorenkampf. Als er auf dem Weg nach Hause vom Wettkampf ist, bemerkt er einen Jungen, der von drei Älteren angegriffen wird. Connor verteidigt ihn und muss gegen die drei Angreifer kämpfen. Plötzlich erscheint die Polizei und verhaftet nur Connor, weil alle anderen fliehen konnten. Connor wird mit auf die Wache genommen, bekommt aber keinen Ärger, sondern einen Vorschlag, bei einer Organisation teilzunehmen die junge Bodyguards ausbildet. Er entscheidet sich schließlich dafür und muss in die Beacons umziehen. Dort wird er einer Gruppe zugeordnet und muss die Ausbildung in einem kurzen Zeitraum zum Bodyguard bestehen.
Er bekommt kurz danach seinen ersten Auftrag. Er soll die Tochter des amerikanischen Präsidenten beschützen…

Das Buch hat mir sehr gefallen, weil es sehr spannend geschrieben ist.
Es kommen auch Kampftechniken vor und spannende Kämpfe. Ebenso ist auch die Idee einer solchen Organisation sehr interressant. Ich kann das Buch für Jugendliche im Alter von 12-16 Jahren empfehlen.

Michael

Aus dem Englischen von Karlheinz Dürr
480 Seiten,
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-570-40275-7
€ 9,99

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.