Besprechungen,  Fantasy,  Liebe

Claudia Siegmann: Märchenfluch 1 – Das Letzte Dornröschen

Flora Anthea Allenstein ist ein ganz normales Mädchen, bis sie kurz nach ihrem 16. Geburtstag erfährt, dass sie von Dornröschen abstammt.

Flora muss jetzt nicht nur anderen Märchennachfahren beim Auffinden magisch – vergifteter Artefakte helfen, sondern auch einen Entführer finden. Doch nicht nur die vermeintlichen Gefühle für einen Freund, sondern auch das gelegentliche Schwarzfärben von Dingen – das in der Märchenwelt als böse gilt – erschwert dieses Abenteuer.

Claudia Siegmann hat meiner Meinung nach einen wunderbaren Schreibstil, der einen permanent davon abhält, das Buch aus der Hand zu legen.

Alle Charaktere sind einzigartig und neben Flora ist mir vor allem Val ans Herz gewachsen.

„Märchenfluch – Das letzte Dornröschen“ gehört zu meinen persönlichen Lieblingsbüchern. Den fantastischen Auftakt der Märchenfluch-Trilogie würde ich allen märchenliebenden Mädchen ab 12 Jahren empfehlen.

Clara

Ravensburger
416 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-473-40183-3
€ 16,99

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.