• Besprechungen,  Leben eben

    Maike Dugaro: Mauerpost

    Diesmal habe ich mich für das Buch “Mauerpost” von Maike Dugaro und Anne-Ev Ustorf entschieden. Es spielt in Berlin in den Jahren 1988 und 89, kurz vor dem Mauerfall. Ihre Nachbarin Ursel vermittelt der fünfzehnjährigen Julia aus Ostberlin eine Brieffreundschaft mit deren Enkelin Ines, die in Westberlin wohnt und dreizehn Jahre alt ist. Schnell freunden sich die beiden über die Briefe an, doch es gibt ein Problem: Julias Vater. Er duldet keine Westkontakte, weshalb Julias Brieffreundschaft zu Ines streng geheim bleiben muss. Und auch die Mutter von Ines sollte besser nichts davon erfahren, denn sie ist aus Ostberlin nach Westberlin geflohen und will seitdem nichts mehr mit den Menschen dort…

  • Besprechungen,  Krimi & Thriller

    Andrew Lane: Young Sherlock Holmes 2 – Das Leben ist tödlich

    In der Krimi/Thriller Reihe „Young Sherlock Holmes“ von Andrew Lane erfährt der Hauptcharakter Sherlock Holmes von seinem Bruder Mycroft und seinem Hauslehrer Aymus Crowe, dass der Mörder von Abraham Lincoln sich nach England geflüchtet hat. Sherlocks Bruder Mycroft arbeitet bei der Regierung und einer seiner Informanten weiß, dass der Mörder in ein Haus mit dem Namen Shenandoah geflüchtet ist. Zusammen mit seinem besten Freund Matty Arnatt macht sich Sherlock auf den Weg um das Haus zu suchen. Sie finden es, scheitern aber bei dem Versuch herauszufinden wer dort wohnt und Sherlock wird von dem Mörder ins Haus gezogen. doch er kann sich befreien und es folgt eine wilde Verfolgungsjagd durch…

  • Besprechungen,  Couchpotatoe

    The Prom

    In dem Musical „The Prom“ von Ryan Murphy geht es um das lesbische Mädchen Emma, welches in einem größtenteils homophoben Umfeld aufwächst. Davon ist ihre Schule nicht ausgeschlossen, denn die Eltern des Abschlusskomitees wollen verhindern, dass sie mit ihrer Freundin auf den Ball „Prom“ geht.Zu ihrem Glück bekommen das alten Broadway-Schauspieler mit, die sich auf den Weg machen um ihr zu helfen. Unserer Meinung nach ist das Musical unterhaltsam, da es nicht primär darum geht, dass sie sich outet, sondern um die Probleme nach ihrem Outing.Jedoch finden wir, dass die Charaktere der Hauptfiguren keine Tiefe haben und wir nur sehr wenig über sie erfahren und uns nicht mehr so gut…

  • Besprechungen,  Fantasy

    Dylan Farrow: Hush – Verbotene Worte

    Ich war mir zunächst nicht ganz sicher, ob mir der Roman „Hush – Verbotene Worte“ von der Autorin Dylan Farrow gefallen würde, doch ich entschied mich trotzdem, es zu versuchen und ich habe es nicht bereut. Man taucht in das von Armut getränkte Leben von Shae ein. Sie lebt mit ihrer Mutter in Montane, außerhalb eines kleinen Dorfes namens Aster. Ein Ort, der von den sogen. Barden beherrscht wird und an dem jeder jeden gegenseitig an die herrschenden Barden verrät, um sich in der kalten Welt einen Vorteil zu verschaffen. Niemand hinterfragt das Handeln der Baden, denn nur sie können mit ihren Worten Magie kontrollieren und die Realität verändern. Die Dorfbewohner…

  • Besprechungen,  Fantasy

    Rick Riordan: Die Abenteuer des Apollo 1 – Das verborgene Orakel

    Apollo ist in der griechischen Mythologie der Gott der Sonne, der Heilkunst, des Bogenschießens, der Musik und der Orakel. Und genau dieser Gott ist beim Göttervater Zeus in Ungnade gefallen und wurde von Zeus in die stinknormale Menschenwelt verbannt. Und das ist noch nicht alles: Er ist ein ganz normaler Mensch!Apollo fällt als Lester Papadopoulos vom Himmel direkt in ein paar Müllsäcke, die in einer dunklen Gasse mitten in NYC liegen. Prompt wird er überfallen, doch das junge Halbblut Meg springt ihm zur Seite. (Ein Halbblut ist ein Kind von einem Gott und einem Mensch, das mit 13 als das Kind eines Gottes gekennzeichnet wird. Sie sind ganz normal sterblich, aber…

  • Besprechungen,  Fantasy

    Katja Brandis: Woodwalker 1

    In Woodwalkers geht es um Menschen, die sich in eine bestimmte Tiergestalt verwandeln können. Diese Gabe versuchen sie vor den Menschen, die das nicht können, geheim zu halten. Jedoch will ein Woodwalker diese Menschen angreifen und baut eine Armee auf, um an diesen Menschen Rache zu nehmen, da einer dieser Menschen, ein Jäger, seine Frau und Tochter erschossen hat, als sie in ihrer Tiergestalt waren. Die Hauptfigur ist Carag, ein Pumawandler, der versucht als Mensch zu leben. Irgendwann wechselt er auf ein geheimes Woodwalker- Internat. Er findet dort schnell Freunde, muss sich aber auch dort mit gemeinen Mitschülern herumschlagen. In den sechs Bänden wir Carags Geschichte erzählt. Werden Carag und…

  • Besprechungen,  Sachbuch

    Alice Hasters: Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten

    In meiner zweiten Buchrezension geht es um das Buch „Was weisse Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten“ von Alice Hasters. Ich habe das Buch zu Weihnachten bekommen und in wenigen Tagen durchgelesen. Schon vorher habe ich oft davon gehört und fand es sehr interessant. Alice Hasters beschreibt in ihrem Buch ihre eigenen Erfahrungen mit Rassismus, dem sie schon als kleines Kind häufig begegnet ist. Der Schreibstil ist eine Mischung aus Erzählen über ihre Erfahrungen und Erklären der geschilderten Situationen. Außerdem geht es auch um die Geschichte des Rassismus bzw. wie er sich früher gezeigt hat. Mir gefällt das Buch sehr gut und es ist momentan mein Lieblingsbuch.…

  • Besprechungen,  Gaming

    Among Us

    In dem online Spiel „Among us “ von Innersloth geht es um ein kaputtes Raumschiff welches durchs All fliegt und von den sogenannten „Crewmates“ repariert werden muss. Die Crewmates müssen bestimmte Aufgaben erledigen um das Raumschiff zu reparieren. Doch es gibt 1-3 Imposter, die versuchen die Reparatur des Raumschiffs zu verhindern. Der/Die Imposter können das Raumschiff sabotieren oder Crewmates töten. Außerdem können sie unbemerkt durch Luftschächte krabbeln und Crewmates auflauern. Wenn es weniger oder gleichviele Crewmates wie Imposter gibt, gewinnen die/der Imposter. Wenn ein Imposter einen Crewmate tötet bleibt die Leiche sichtbar für die anderen Spieler liegen und kann vom Imposter oder von den Crewmates berichtet werden. Danach diskutieren alle…

  • Besprechungen,  Gaming

    OmSi2 – Der Omnisbussimulator

    Im Bus Simulator „Omsi 2-Der Omnibussimulator“, welcher von Marcel Kuhnt und Rüdiger Hülsmann entwickelt wurde und im Jahre 2013 in seiner zweiten Version veröffentlicht wurde, fährt man einen Bus durch die Straßen von Berlin-Spandau in den Jahren 1986-1994. Es ist möglich, die Buslinien 5 und 92 (ab 1991 130 und 137) inklusive verkürzten Varianten mit Doppeldeckerbussen aus den 1980er Jahren zu fahren. Eine Linie dauert ca. 25-45 Minuten. Man versetzt sich in die Rolle des Busfahrers und fährt verschiedene Fahrten, wie z.B Nachtfahrten,normale Fahrten oder einen Sonderbus kurz nach dem Mauerfall. Es wird der Fahrscheinverkauf simuliert, die Fahrgäste beschweren sich über schlechten Fahrstil oder eine zu hoch eingestellten Klimaanlage. Die…

  • Besprechungen,  Leben eben

    Carolina Wahl: Zwei Leben in einer Nacht

    Carolina Wahl ist die Autorin von „Zwei Leben in einer Nacht“. Das Buch startet mit einer Triggerwarnung, die absolut angebracht ist. Die beiden 16-jährigen Sam und Casper treffen sich um Mitternacht eines Freitag, den 13. Sie sind Mitglieder in einem Onlineforum für suizidale Jugendliche. Die beiden wurden von dem mysteriösen Online-User Ghost ausgewählt in der Nacht mehrere Challenges zu bewältigen, wobei die fünfte mit ihrem Suizid endet. Das Buch geht in die Tiefe und hat mich beinahe sofort für sich eingenommen. Zwischen den beiden lebensmüden Jugendlichen entwickelt sich binnen weniger Stunden eine besondere Stimmung und man hält den Gedanken an das Ende kaum aus. Mir gefiel wie Wahl schreibt, mit…